Die Leibrente
Sorgenfreies Leben im eigenen Zuhause

Wäre es nicht schön, das Vermögen aus Ihrer Immobile zu nutzen, ohne auszuziehen?
Sich mit dem Geld den Ruhestand verschönern, ganz ohne anstrengenden und teuren Umzug?

In Ihren vier Wänden steckt viel Geld – nutzen Sie es

Die Leibrente für ein sorgenfreies Leben in den eigenen vier Wänden

Vorteile mit der Immobilien-Leibrente

  • Sie nutzen das gebundene Vermögen Ihrer Immobilie ohne Verlust des Zuhauses.
  • Sie sind notariell abgesichert und haben ein grundbuchgesichertes Wohnrecht/Nießbrauchrecht sowie eine lebenslange Zusatzrente.
  • Sie müssen keine laufenden Darlehenszinsen, Gebühren oder Provisionen wie bei Banken und Versicherungen bezahlen.
  • Sie brauchen sich nicht mehr um die Instandhaltung Ihrer Immobilie zu kümmern.
  • Sie können statt oder ergänzend zur Rente auch eine Einmalzahlung erhalten.
Einen alten Baum verpflanzt man nicht

"Einen alten Baum verpflanzt man nicht"

Zusatzrente: finanzielle Unabhängigkeit im Alter durch die Immobilien-Leibrente


Unser Kunde Herr Rickauf berichtet über seine Entscheidung und Erfahrungen mit der Immobilien-Leibrente.

Eine eigene Immobilie kann mehr bieten als mietfreies Wohnen im Alter.


Sie haben es sich in Ihrem Zuhause gemütlich gemacht. Sie haben Zeit, Mühe und Geld investiert, um es im Alter schön zu haben. Und natürlich wollen Sie dort nicht mehr ausziehen. Doch Sie wissen auch, dass in Ihrem Haus viel Geld gebunden ist. Geld, das Sie gut gebrauchen könnten.

Zum Beispiel für zusätzliche Pflegeleistungen, um alte Schulden zu tilgen oder für den seniorengerechten Umbau. Vielleicht wollen Sie auch Ihre Familie unterstützen oder endlich auf die große Reise gehen, von der Sie schon lange träumen.

Wir können Ihnen Ihren Wunsch erfüllen: Ein lebenslanges Wohnrecht Zuhause und größeren finanziellen Spielraum mit einer Zusatzrente.

Und so funktioniert die Immobilien-Leibrente für Paare und Alleinstehende ab 70 Jahren:
  • Nach einer individuellen, unverbindlichen Beratung beauftragt die Deutsche Leibrenten AG ein Wertgutachten für Ihre Immobilie – bei einem externen und unabhängigen Sachverständigen.
  • Das Gutachten ist die Grundlage, um die Höhe Ihrer Leibrente zu berechnen. Neben dem Immobilienwert fließen unter anderem Ihr Alter und Geschlecht sowie die Kosten für die Immobilienbewirtschaftung ein. Gibt es noch Hypotheken, werden sie ebenfalls berücksichtig, damit Sie diese vorzeitig ablösen können.
  • Anschließend erhalten Sie ein individuell zugeschnittenes Vertragsangebot mit der abschließend berechneten Leibrente oder eine Einmalzahlung. Sind Sie mit dem Angebot einverstanden, folgt die gemeinsame notarielle Beurkundung des Immobilien-Leibrentenvertrages.
  • Gleichzeitig wird Ihr lebenslanges Wohnrecht im Grundbuch verankert und die Rentenzahlung als Reallast abgesichert. Damit ist ein Nutzungsverlust der vertrauten Immobilie ausgeschlossen.

Beispielrechnung der Leibrente

  • Paar:
    beide 75 Jahre alt
  • Wert des Eigenheims:
    € 300.000,–
  • Wert des Wohnrechts:
    € 920,– je Monat
  • Monatliche Leibrente:
    € 820,– je Monat
  • Gesamtwert der Leibrente:
    € 1.740,– je Monat
Glücklich und sorgenfrei im Alter

Glücklich und Sorgenlos im Alter

Weitere Informationen zur Leibrente finden Sie auch auf der Webseite der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG
Interessiert?
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Diese Seite verwendet Cookies & Google Analytics. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO. Impressum | Datenschutzerklärung