News

Info-Veranstaltung am 13.10.2016

am . Veröffentlicht in News

Hausverkauf oder Immobilienverrentung mit einer Leibrente - Eine gute Möglichkeit der Vorsorge für Hausbesitzer

Für Rentner ohne Erben wie auch für Rentner, die in Ihrem Haus bleiben möchten aber nur eine geringe Rente beziehen, stellt die Immobilienverrentung durch eine Leibrente eine vorzügliche Möglichkeit der Altersfinanzierung dar.

Nach deutschem Recht ist eine Leibrente eine wiederkehrende Zahlung (Rente), die bis zu einem bestimmten Ereignis – üblicherweise bis zum Tod des Empfängers der Rente - gezahlt wird. Vorteil der Immobilien-Leibrente: ältere Eigentümer können so in ihrem vertrauten Umfeld wohnen bleiben, dennoch an das in der Immobilie gebundene Vermögen herankommen und so z.B. Pflegeleistungen oder Haushaltshilfen finanzieren.

Beim Hausverkauf gegen Leibrente erhält der Verkäufer ein im Grundbuch abgesichertes mietfreies, lebenslanges Wohnrecht sowie eine ebenfalls im Grundbuch verankerte Leibrente. Die Leibrente kann auf Wunsch auch als Einmalbetrag ausgezahlt werden.

Natürlich ist bei der Berechnung, was für den Hausbesitzer wie auch für den Käufer die beste Variante ist, der Fachmann gefragt. Kompetenter Ansprechpartner auf diesem Spezialgebiet ist Christina Ücker. Am 13. Oktober lädt sie um 19.00 Uhr zur Informationsveranstaltung „Die Immobilenleibrente“ ins Konferenzhotel Frankfurt-Rodgau, Kopernikusstr. 1 ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der 2013 gegründete Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG statt.

Seit 2008 im Maklergeschäft tätig, ist für Christina Ücker der Verkauf von Häusern ein Schwerpunkt Ihrer Arbeit. Ihre Aufgabenstellung sieht sie dabei nicht nur in der zuverlässigen Betreuung und Abwicklung von Anbeginn an, sondern auch in der weiterführenden Betreuung nach dem Vertragsabschluß.

Gerne stellt Sie sich darüber hinaus besonderen Herausforderungen. Ob es die – evtl. nötige - komplette Abwicklung von Nutzungsänderungen beim Immobilienverkauf ist oder individuelle, ganz persönliche Probleme des Verkäufers sind. Basierend auf einem reichhaltigen Erfahrungsschatz wie auch oft neuen Ideen, findet sie für jeden die maßgeschneiderte Lösung.

Dabei helfen ihr nicht zuletzt die Mitgliedschaft beim DIV (Deutscher Immobilienberaterverbund) sowie Schulungsangebote der IHK wie z.B. für die Wertermittlungen einer Immobilie. Darüber hinaus hat sich Christina Ücker AbacO angeschlossen, einer Marke mit einheitlichem Leitfaden für gute Maklerqualität.leibrente

christina uecker immobilien

Kontakt

Immobilienmakler Rodgau, Verkauf- und Vermietung von Immobilien.

Christina Ücker Immobilien
Immobilienmaklerin IHK
Tel.: 06106 6394352
Rhönstr. 26
D-63110 Rodgau

Diese Internetseite verwendet so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Teilweise werden Cookies auch von Dritten gesetzt. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Ich verstehe und akzeptiere